Sri Chinmoys Meditationsmusik

Musik zum Meditieren, für Yoga, Therapie oder zum Entspannen

Sri Chinmoy verfasste in seinem Leben mehrere tausend Lieder; die meisten davon in Bengali und Englisch. Bei seinen kostenfreien Friedenskonzerten, mit welchen Sri Chinmoy erstmals 1984 in Köln begann, spielte Sri Chinmoy meist auf 10 bis 20 verschiedenen Instrumenten aus aller Welt. Dabei stand es für ihn im Vordergrund eine spirituelle Atmosphäre zu schaffen und so das Bewusstsein der Menschen für die Bedeutung von Frieden und Freundschaft zu stärken. Sri Chinmoy sah sich keineswegs als einen Meister der gespielten Instrumente, eher als jemanden der ein wenig von ihnen versteht. Gerne nutzte er all diese ihm zur Verfügung stehenden Mittel um den Gefühlen von Frieden und Verbundenheit Ausdruck zu verleihen. Laut Sri Chinmoy ist die seelenvolle Musik ein Instruemt Gottes, das die Menschen zusammenbringen kann.

Hörprobe: Sri Chimoys Flötenspiel

Für mehr Musik von Sri Chinmoy besuche: www.radiosrichinmoy.org
Sri Chinmoys Musik ist auch erhältlich über iTunes