Mountain Silence

1988 enstand die Musikgruppe Mountain SilenceBergesstille in deutscher Sprache. Die lange Konzerterfahrung und die begabten Musikerinnen machen Mountain Silence zu einem der erhebendsten Damenensembles, das sich auf Arrangements von Sri Chinmoys Musik spezialisiert hat. Die klaren Frauenstimmen der Gruppe werden begleitet von Violine, chinesischer Erhu, Cello, Harmonium, Glockenspiel und Gitarre.

Das Mountain-Silence-Ensemble führte in einigen der schönsten und bekanntesten Kirchen und Klöster Europas seine Musik als Teil der musikalischen Gottestdienst-Gestaltung auf. Seit ihrer Enstehung gab die Musikgruppe über 700 Konzerte in Konzertsäalen und Kirchen weltweit. Zu den besonderen Highlights gehören zwei Auftritte für Papst Johannes Paul II im Vatikan in Rom, ein Konzert und Messebegleitung in der Klosterkirche von Assisi sowie ein Auftritt für Mutter Teresa in Rom. Im Januar 1989 wurde Mountain-Silence zur Privatmesse von Papst Johannes Paul II eingeladen. Im Anschluss durften die jungen Musikerinnen für ihn ein Lied singen, das Sri Chinmoy dem Heiligen Vater gewidmet hatte: «Holy Father is blessing the world…», sowie Vertonungen von Worten des Papstes duch Sri Chinmoy: «Lord, give us the power of hope, the fire of love, the light of faith.»

Mehr Infos über Mountain Silence  als PDF-Broschüre gibt es hier >>  booklet-mountain-silence-1.jpg

 

Hörproben: 

1.Ashru Nire 4.6 Mb 3:54 –  Album: Bahudin Pare  – After a Long Time

2.Aji Tomare 4.4 Mb 3:15 –   Album: Heart Blossoms

Mountain Silence